Anerkennungspreis der Albert Koechlin Stiftung für die Sternwarte Hubelmatt

 

Ein Anerkennungspreis von 30’000 Franken wird der Sternwarte Hubelmatt in Luzern zuerkannt. 1979 wurde auf dem Dach des Schulhauses Hubelmatt West die gleichnamige Sternwarte eröffnet, die von der Astronomischen Gesellschaft Luzern (AGL) betrieben wird. Mit Begeisterung beobachten die Mitglieder von dort aus den nächtlichen Himmel und geben ihr Wissen auch leidenschaftlich gerne weiter. Zum einen finden in der Sternwarte Hubelmatt immer dienstags öffentliche Führungen statt. Zum anderen wird mit engagierter Jugendarbeit ein sinnvolles Angebot bereitgestellt. Aber auch weitere Aktivitäten wie der „Tag der Astronomie“, monatliche Höcks, Praxis-Abende in der Sternwarte und Beobachtungs-Exkursionen dienen dem Vereinszweck. Führungen für Schulklassen, Vereine und Firmen runden das Angebot ab. So trägt die AGL das Wissen und die Faszination des Sternenhimmels auch weit über die Grenzen der Sternwarte hinaus.

 

Nachfolgend einige Informationen zur AGL:

Kurzportät der AGL

Porträt der AGL

 

Link zur Webpage der Albert Koechlin Stiftung (Medienmitteilung)

Link zum Artikel in der Luzerner Zeitung

 

 

 

Copyright AGL 2016, Luzern, 17. Oktober 2016